Aktuell

Hoch hinaus

Ausstellung ausgezeichneter Maturitätsarbeiten 2016 im Stadthaus Zürich

19. Mai bis 1. Juni 2016, Mo–Fr 9–18 Uhr, Sa 9–12 Uhr

Am Festakt vom 19. Mai 2016 wurden 5 Arbeiten mit dem Sonderpreis der Jury ausgezeichnet, darunter zwei der Kantonsschule Im Lee:

Carmen Nuñez: Contretemps – Vertonung eines Kurzfilmes mit Orchester und Chorbetreut von Peter Nussbaumer.
Daniel Rutschmann: Über den Grössenvergleich von Mengen und die totale Ordnung auf der Klasse der Kardinalzahlenbetreut von Dr. Thomas Foertsch

Wir gratulieren den beiden sehr herzlich!

In der Broschüre sind alle ausgestellten Arbeiten beschrieben.

Erneute Goldmedaille an der Schweizer Informatik-Olympiade (SOI)

Daniel Rutschmann hat mit 1475 von möglichen 1600 Punkten die Schweizer Informatik-Olympiade auch 2016 gewonnen. Wir gratulieren Daniel sehr herzlich zu dieser Glanzleistung. Er wird im Sommer die Schweiz an der Internationalen Informatik-Olympiade in Russland vertreten.

Unter den 12 Finalist/innen an der SOI befanden sich noch zwei weitere Lee-Schüler: Lukas Baege und Sandro Rüegge. Auch ihnen beiden gratulieren wir zum Vorstoss unter die besten 12.

 

 

Spitzenresultate beim Känguru-Wettbewerb

Die Schüler/innen der Kantonsschule Im Lee haben einmal mehr mit schweizweit überdurchschnittlich guten Resultaten brilliert. So sind beispielsweise 7 der ersten 25 im 9./10. Schuljahr Schüler unserer Schule. Herzliche Gratulation allen Teilnehmenden!

9./10. Schuljahr
1. Rang Lee (5. Rang CH), Raphael Angst, 1f
2. Rang Lee (8. Rang CH), Michael Heider, 2a
3. Rang Lee (16. Rang CH), Marek Landert, 2a

11.-13. Schuljahr
1. Rang Lee (3. Rang CH), Daniel Rutschmann, 4a
2. Rang Lee (23. Rang CH), Jodok Baart, 4a
3. Rang Lee (25. Rang CH), Pascal Schellenberg, 4g

"Die Jahreszeiten" von Joseph Haydn

Musikkollegium Winterthur
Chöre der Kantonsschulen Im Lee und Rychenberg
Leitung Douglas Boyd

Die Konzerte sind vorbei. Lesen Sie den Bericht im Landboten.

Mathematik ohne Grenzen

Wir gratulieren den folgenden Klassen von Herzen zu ihren Glanzleistungen:

  • Klasse 2f, 1. Rang im 10. Schuljahr
  • Klasse 3g, 2. Rang im 11. Schuljahr

Prämierung von Maturitätsarbeiten

Die Johann Jacob Rieter-Stiftung prämiert jedes Jahr drei hervorragende Maturitätsarbeiten. Die Jury hat am Montag, 7. März 2016, die folgenden Arbeiten ausgewählt:

  • Contretemps – Vertonung eines Kurzfilms mit Orchester und Chor (Carmen Nuñez, 4h)
  • Chancen und Risiken eines Agrarfreihandelsabkommens zwischen der Schweiz und der EU (Marion Ramp, 4e)
  • Über den Grössenvergleich von Mengen und die totale Ordnung auf der Klasse der Kardinalzahlen (Daniel Rutschmann , 4a)

Der Lilo Goldstein Preis geht an Sarah Kostenbader, 4a, und Isabel Leder, 4b

Wir gratulieren und sind sehr stolz!

Tag der Bildung - Rückblick

Vor allem der Bildungssong hat nicht nur Gäste angelockt, die den Unterricht besuchen wollten, sondern auch die Medien. Darüber berichtet haben am Tag der Bildung beispielsweise das Tessiner Fernsehen und Radio Stadtfilter, zwei Tage später das Westschweizer Fernsehen.

Rektorin Rita Oberholzer wurde vom Stadtanzeiger und vom Landbote interviewt.

Der an der Schule aufgeführte Flashmob wurde gefilmt und fotografiert. Es gibt auch eine Compilation der Flashmobs aller Schulen.

Bildungssong

An der Kantonsschule Im Lee haben Lehrer und Schüler/innen einen Song gegen die vom Kanton geplanten Sparmassnahmen aufgenommen. Das Schweizer Radio war in den Weihnachtsferien bei den Dreharbeiten zu Besuch.

Hören Sie den Beitrag im Regionaljournal Zürich-Schaffhausen vom 23. Dezember 2015 zu den Proben.

Hier finden Sie den Text und das fertige Video.

Das neue MINT-Labor

Der Ort für die Umsetzung eigener Ideen und Projekte!

Zimmer 11B

Für Schülerinnen und Schüler der Kantonsschule Im Lee
(ab der 2. Klasse)